Einsatz von Cookies:
Wir verwenden sowohl eigene Cookies, als auch die von Drittanbietern, um Ihr Surfverhalten auf unserer Internetseite zu analysieren. Dadurch wollen wir die Qualität, die Sicherheit und eine Verbesserung der Dienste sicherstellen. Erklärt der Anwender nicht ausdrücklich, ob er die Installation von Cookies akzeptiert oder nicht, aber dennoch die Internetseite weiterhin benutzt, so gilt dieses Verhalten als Einverständnis. Wir weisen ausdrücklich auf die Möglichkeit hin, dass installierte Cookies über die Einstellungen im Webbrowser blockiert oder gelöscht werden können. Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Cookie Richtlinien.
Norsk
English
Español

ZULETZT HINZUGEFÜGT
Última propiedad añadida 1
REF: A608S + INFO
Última propiedad añadida 2
REF: A607S + INFO

WETTER
Das Wetter Maspalomas


VERKAUFEN MIT UNS
VERKAUFEN MIT UNS
Immer mehr Menschen in Europa sind darüber informiert, dass die Preise für Immobilien auf Gran Canaria gefallen sind. Unsere Kunden kaufen in der letzten Zeit immer mehr Objekte und dies auch in wesentlich kürzerer Zeit.

Aus diesem Grund benötigen wir mehr Immobilien für unser Portfolio, von Bahía Feliz bis hin nach Mogán.

Unsere Kunden sind hauptsächlich Skandinavier; da Skandinavien nicht, wie andere europäische Länder, von der Weltwirtschaftskrise betroffen war. Die meisten dieser Kunden müssen noch nicht einmal eine Hypothek aufnehmen, um ein Ferienhaus auf Gran Canaria zu erwerben und sie kaufen meistens innerhalb einer sehr kurzen Periode.

Wir bieten Ihnen die nachfolgenden Dienstleistungen an:
  • Website in vier Sprachen.
  • Informationsbroschüren.
  • Wir veröffentlichen ihre Immobilie auf diversen europäischen Websites.
  • Wir verfügen sowohl auf Gran Canaria als auch in anderen europäischen Ländern über Zusammenarbeitsvereinbarungen mit Partnern.
  • All unsere Kunden werden über neue Immobilien informiert.
Falls Sie daran interessiert sind, dass wir den Verkauf Ihrer Immobilie exklusiv betreuen, wäre dies sogar eine noch bessere Werbung für Sie. Sie haben dadurch bessere Chancen auf einen schnellen Verkauf!

Nehmen Sie noch heute Kontakt mit uns auf:
NAME:
TELEFON:
E-MAIL:
KOMMENTAREN:
CAPTCHA Image
Reload Image
KOSTEN BEIM VERKAUF VON EIGENTUM AUF GRAN CANARIA
  1. Zunächst muss der Verkäufer alle Kosten und Schulden bis zum Übergabezeitpunkt übernehmen, d.h. Nebenkosten, Eigentumssteuer, Wasser, Strom usw.
  2. Sollte dem Eigentum ein Kredit/ Schulden anheften, muss der Verkäufer die Bank kontaktieren, um sich über die ausstehenden Schulden zu informieren. Er bekommt daraufhin eine Art Zertifikat von der Bank mit der ausstehenden Schuldenlast und den Kosten, die eine eventuelle frühere Ablösung des Kredits mit sich führt.
  3. Der Verkäufer ist nach dem Gesetz verpflichtet 'plusvalia' zu bezahlen - eine Steuer auf die Wertsteigerung des Eigentums, die durch jeden Eigentümerwechsel ausgelöst wird. Plusvalias Höhe hängt von der Besitzzeit und der Eigentumsgrösse ab. Je länger man besitzt, desto höher die Steuer.
  4. Der Verkäufer muss ausserdem eine Steuer auf den Gewinn beim Verkauf des Eigentums bezahlen. Für Nicht-Residenten/ Nicht-Einwohner wird ein Betrag von 3% der Kaufsumme zurückbehalten, als Vorschussgarantie auf die ausstehenden Steuerverpflichtungen, unabhängig davon, ob der Verkauf Gewinn abwirft oder nicht.

    Für 'Residenten/ Einwohner', die ein Zertifikat von der Steuerbehörde vorlegen können, das beweist, dass sie auf Gran Canaria Steuerresidenten/ Steuerzahler sind, wird bei der Kaufbriefunterzeichnung kein Betrag zurückgehalten, da sich diese normalerweise auf der Insel befinden und eine geringere Gefahr besteht, dass sie versuchen ihren Steuerverpflichtungen zu entgehen.

    Gewinnsteuer für Nicht-Residenten/ Nicht-Einwohner beträgt ca 19%. D.h. der Steuerprozent wird für die Differenz zwischen der Kaufsumme, für die der Verkäufer das Eigentum abgibt, minus der Kaufsumme, für die der Verkäufer das Eigentum seiner Zeit erwarb, minus Kaufnebenkosten beim Erwerb, minus z.B. Renovierungskosten, die die Steuer als abzugswürdig/ Abzügen anerkennt (nicht alles wird anerkannt), sowie andere akzeptierte Abzüge/ Steuererleichterungen, angewandt.

    Sollten die 3%, die zurückbehalten wurden, einem Betrag entsprechen, der grösser ist als das, was der Verkäufer eigentlich an Gewinnversteuerung bezahlen müsste, kann er eine Rückzahlung bei der Steuer beantragen. Sollte der Betrag geringer sein, ist er verpflichtet die Differenz zu bezahlen.

    'Steuereinwohner' auf Gran Canaria müssen nach dem gleichen Prinzip Gewinne versteuern, der Prozentsatz ist jedoch progressiv beruhend auf der Grösse des Gewinns: 20%, 22% oder 24%.

    Alle Nicht-Residenten müssen sich über eventuelle Steuern in ihrem Heimatland informieren.
  5. Im Normalfall wird abgemacht, dass der Verkäufer ein Honorar an die Maklerfirma bezahlt, die beim Verkauf Hilfe geleistet hat. Der Betrag wird bei der Unterzeichnung des Kaufbriefs fällig.
Logo Real Invest Gran Canaria (pie de página)
ANFANG
ÜBER UNS
VERKAUFEN MIT UNS
KAUFSPROZESS
GRAN CANARIA
REFERENZEN
LINKS
KONTAKT
OUR PROPERTIES
VERKAUF
MIETUNG
Cookie-Politik   Datenschutzbestimmungen   Legal. @ Real Invest Gran Canaria. All rights reserved. Design by: Nova Design
Logo Real Invest Gran Canaria (pie de página)
Cookie-Politik   Datenschutzbestimmungen   Legal. @ Real Invest Gran Canaria. All rights reserved. Design by: Nova Design